Demenzbetreuung

Wenn die Zeit des Vergessens beginnt...

So unterschiedlich wie der Menschen selbst sind auch die Bedürfnisse, Ängste, Wünsche und Situationen, die für den Demenzerkrankten belastend sind.

So lang wie möglich in der gewohnten Umgebung bleiben und die Selbstständigkeit bewahren, ist Wunsch vieler Demenzpatienten sowie auch Angehöriger. Das eigene Heim, voller vertrauter Gegenstände und Erinnerungen an die Vergangenheit, kann Kraft und Sicherheit geben.

 

Daher möchte ich Sie gern, mit meiner jahrelangen Berufserfahrung bei der häuslichen Demenzbetreuung unterstützen.

Ich verfüge über die Anerkennung als

niedrigschwelliges Betreuungs- und Entlastungsangebot

nach §45b SGB XI.

Abrechnung über die Pflegekasse und Privat.

Gern stehe ich für Beratungen zur Verfügung.

 

SENIOREN- und ALLTAGS BEGLEITUNG

 

 -Demenzbetreuung-

TINA BREESE

0351-30 91 92 92

Druckversion Druckversion | Sitemap
Seniorenbetreuung-Breese